Erlebt | gelebt | belebt

Immer wieder gab es die Versuchung, mich an spezielle Methoden zu binden. Heute bin ich froh, dass das nie geklappt hat. Ich brauche Vielfalt und äußere Einflussfaktoren, um mit unterschiedlichen Blickwinkeln die Welt neu zu sehen und damit die richtigen Impulse geben zu können. Ich möchte immer frei entscheiden können, mit welchem methodischen Ansatz und mit welchen Interventionen ich arbeite. Heute bin ich ein Allrounder in den Methoden, denn ich bin immer meinen eigenen Weg gegangen und habe während meiner Projekte, Seminare und Aufträge herausgefunden, was systemisch funktioniert.

Die Erfahrung aus 35 Jahren in Schulen, Führungspositionen und Unternehmen ist heute ein unbezahlbarer Wissensschatz, von dem meine Kunden tagtäglich profitieren.
Um in solch sensiblen Bereichen tätig zu sein, habe ich gezielt nach Ausbildungen gesucht, die mich weiterbringen und mir das Know-how vermitteln, das ich während meiner Arbeit brauche. Ich bin ein ewig Lernender: Gerade arbeite ich daran, in Projekten die Schnittstellen zwischen Expertenwissen und Prozesswissen eines Beraters in Abgrenzung zum Coach und Trainer zu meistern.

Wer mit mir zusammenarbeitet, darf nicht damit rechnen, dass ich den Masterplan in der Tasche habe. Ich entwickle Lösungsansätze vor Ort anhand der Situation, ganz individuell und genau passend für die anstehende Herausforderung. Der Erfolg meiner Arbeit hängt signifikant mit meinem Wissen, meiner Erfahrung und meiner Einstellung zum Menschen zusammen. Ich gehe mit meinen Kunden durch dick und dünn und lasse sie nicht im Stich – auch nicht, wenn die allgemeine Feierabendglocke läutet. Ich bleibe so lange dran, bis es eine gute und erfolgreiche Lösung gibt.

Als Ausgleich zum beruflichen Alltag spiele ich gern eines meiner zahlreichen Instrumente und lerne derzeit leidenschaftlich Banjo.

Vita

1975 - 1979 Universitätsabschluss in Pädagogik und Psychologie
Thema Diplomarbeit: Nachhaltigkeit und Erfolgskontrolle
1997 – 1982 Lehrer für Mathematik und Physik
1982 – 1985 Schulleiter
1985 - 1989 Leitungsfunktionen Führungskraft in kulturellen Verwaltungsbereichen
1989 - 1993 Leiter einer kulturpädagogischen Einrichtung
seit 1993 Ausbildungen zum und tätig als Trainer, Berater, Coach

Fortbildungen mit Abschlüssen und Anwendungslizenzen

  • DISG
  • HDI
  • NLP Practitioner mit Masterausbildung
  • Figurenkabinett-Coach
  • MPA Motiv-Potenzial-Analyse
  • TMS
  • TQS
  • S.C.I.L.
  • WingWave Coach
  • Quattro Coach
  • Hochseil-Trainer
  • 9 Levels of Value Systems